Vlbg. KH-Betriebsgesellschaft | Bludenz | Bregenz | Feldkirch | Hohenems | Rankweil
 


Startseite Kontakt Sitemap Impressum

Erweiterte Suche
suchen!
Home
News
Veranstaltungstermine
Patienten & Besucher
Über uns
LKHs / Standorte
Karriere
Ausbildung
Beteiligungen
Ausschreibungen
MedKonkret
Presseservice
So finden Sie uns


drucken
News Einladung zum Tag der offenen OP-Tür - Eröffnung neues OP- und Intensivzentrum am LKH Feldkirch
drucken


Herzliche Einladung zum Tag der offenen Tür Achtung: KEINE Parkplätze, Gratistickets über VVVWebsite: vmobil.at Bus & BahnVeranstaltertickets
Bild vergrößern



Im Südteil des LKH Feldkirch ist das OP und Intensivzentrum innerhalb von 2 Jahren errichtet worden. Nun lädt das LKH am 08. Juli zum Tag der offenen Tür.
Bild vergrößern



Den OP einmal von innen sehen und zwar als Besucher, nicht als Patient: Diese Möglichkeit haben Sie am 08. Juli 2017 Schauen Sie vorbei.
Bild vergrößern



QRCode für VVVGratisticket am Tag der offenen Tür
Bild vergrößern


 
  Einladung zum Tag der offenen OP-Tür - Eröffnung neues OP- und Intensivzentrum am LKH Feldkirch

Eröffnung OP- und Intensivzentrum Feldkirch: Werfen Sie einen Blick in den OP!

  • VVV-Gratistickets unter  www.vmobil.at       
  • Einladung zum Tag der offenen OP-Tür, Samstag, 8.7.2017, 11-15 Uhr
  • Umfangreiches Programm für Groß und Klein 

Am Samstag, 08. Juli, ist es soweit: Vorarlbergs neues OP- und Intensivzentrum am Schwerpunktkrankenhaus Feldkirch wird offiziell eröffnet.  Insgesamt 12 nagelneue Operationssäle werden die bisherigen OPs ersetzen. Eine 10-Betten-Intensivstation für postoperative Patienten ist ebenso Teil des neuen Herzstückes. Das LKH Feldkirch und seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter laden die Bevölkerung ein, sich den Arbeitsplatz Krankenhaus - konkret: den OP von innen - anzusehen. Das Programm ist vielseitig: Von Fachinformationen in den OP- und Anästhesie-Bereichen über die Gesundheitsstraße der Pflegeschule Feldkirch, Ausstellern wie das Rote Kreuz und Feuerwehr Tisis u.v.m. - das alles kann von 11 bis 15 Uhr besichtigt werden! Auch an Kinderbetreuung und Bewirtung ist gedacht.

Achtung: KEINE Parkplätze vorhanden, die Besucher können sich bei VVV ein Gratisticket zur An- und Abreise ausdrucken.

Am LKH Feldkirch ist ein neues OP- und Intensivzentrum entstanden. Die Gründe für den Neubau am Schwerpunktkrankenhaus sind vielfältig: Jährlich werden dort ca. 22.800 operative Eingriffe durchgeführt, mit einer Steigerung von  über 25 Prozent innerhalb der letzten 10 Jahre. Auch haben die komplexen Operationen zugenommen und operative Fachdisziplinen wurden erweitert. Daneben spielt die demographische Entwicklung der immer älter werdenden Bevölkerung eine Rolle in der Medizin. Schlussendlich war auch eine Modernisierung der über 40 Jahre alten OP-Infrastruktur notwendig. Insgesamt werden 12 moderne OP-Räume des OP-Zentrums die bisherigen OP-Säle ersetzen und mit 10 zusätzlichen Betten in der neuen postoperativen Überwachungsstation mehr Kapazitäten für Intensivpatienten geschaffen. Die medizinischen Fachdisziplinen werden ab August 2017 in Teilschritten von den bisherigen in die ersten 6 der insgesamt 12  neuen OP-Säle übersiedeln. Die Inbetriebnahme der weiteren 6 OPs wird aufgrund von bautechnischen Abläufen Ende 2018 stattfinden. Die frei werdenden Flächen werden für zusätzliche Ambulanz- und Funktionsbereiche genutzt. Die ersten Fächer, die in das neue OP-Zentrum ziehen, sind: Allgemeinchirurgie, Gefäßchirurgie, Gynäkologie und Urologie. Die Betreuung der Intensivstation obliegt der Abteilung für Anästhesie und Intensivmedizin. Die zusätzliche Herzkatheteranlage sowie die neue Bettenstation für die Nuklearmedizin wird ebenfalls für mit Mitte 2017 in Betrieb genommen.

Tag der offenen OP-Tür: dorthin, wo man normalerweise nur als Patient hinkommt…
Im August 2017 ist Generalabnahme und Betriebsstart für die ersten neuen OP-Säle inklusiv dem modernen Hybrid-Operationssaal. Aus bauablauftechnischen Gründen besteht deshalb jetzt im Juli die Möglichkeit, der Vorarlberger Bevölkerung einen direkten Einblick in das OP- und Intensivzentrum zu bieten. Die Besucher gelangen ohne große Umstände (ohne Einschleusen oder Sterilschutzvorkehrungen) einmal dorthin, wo man normalerweise nur als Patient hinkommt. Angeboten wird ein Rundgang durch das OP-Zentrum inklusive Hybrid-OP und zwei weiteren offenen Operationssälen im Untergeschoß 1. Auch die neue Intensivstation der Abteilung für Anästhesiologie und Intensivmedizin sowie der Aufwachraum stehen offen. An jeder Station werden Fachexperten Auskunft geben und gerne Fragen der Besucher beantworten. Die Pflegeschule Feldkirch richtet eine Gesundheitsstraße ein und informiert über Ausbildungsmöglichkeiten. Das Team des LKH-Kinderhorts übernimmt gemeinsam mit den CliniClowns die Kinderbetreuung für Kinder bis zu 10 Jahren. Im UG2 findet die Bewirtung der Besucher statt  und es werden verschiedene Filmvorführungen rund um das Thema OP-Zentrum, Medizin und Pflege geboten.

Wichtig zu erwähnen ist, dass keine Parkplätze vorhanden sind und sich die interessierten Besucher ein Gratisticket beim Vorarlberger Verkehrsverbund für An- und Abreise besorgen können.

 

Programm

Wichtig: Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln - Tickets über VVV.

Rundgang OP- und Intensivzentrum im UG1, LKH Feldkirch Süd

  • Holding Area (Wartezone) für Patienten vor OP 
  • Inklusive Industrieausstellung & OP-Implantat-Präsentation
  • Umbettraum und OP-Plattenlager

 

  • Hybrid-OP-Saal 
  • Kernstück des OP-Zentrums
  • Modernster OP-Saal Vorarlbergs
  • Umfassende bildgebende Möglichkeiten für fachübergreifende Nutzung durch verschiedene medizinische Fächer 
  • Möglichkeit, selbst einmal an einem Simulator zu „operieren“

 

  • 2 offene Operationssäle
  • Methode der minimalinvasiven Operation wird erklärt
  • Möglichkeit, selbst einmal am Simulator eine OP durchzuführen

 

  • Steril-Flur
  • Lagerung von sterilem OP-Material wie Instrumente, Wäsche, Einmalverbrauchsgüter, etc.

 

  • Intensivstation
  • Gezeigt wird die Behandlung und Überwachung von intensivpflichtigen Patienten

 

Weiteres Programmangebot

  • Gesundheitsstraße & Info-Point Pflegeschule Feldkirch
  • Fahrerloses Transportsystem: die technische Sensation am LKH Feldkirch
  • Besichtigung Löschzug Ortsfeuerwehr Tisis
  • Besichtigung Notarztwagen Rotes Kreuz
  • Diverse Filmvorführungen
  • Fotobox mit OP-Kleidung
  • Bewirtung
  • Kinderbetreuung im Kinderhort durch CliniClowns und dem Team des Kinderhortes



© Vorarlberger Krankenhaus-Betriebsgesellschaft m.b.H (05.07.2017)
drucken
News Einladung zum Tag der offenen OP-Tür - Eröffnung neues OP- und Intensivzentrum am LKH Feldkirch
drucken